Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Welcome Pressbook  History  Amtrak DW english Gigs  früher... Equipment Instrumente Medien  CD's   Taufen  Studio Memorys letzte Gigs StoneRanch Golden Eagle Delikatessen Links 

History

Desert Wind war der Name einer Amtrak Eisenbahnlinie, die Los Angeles mit Chicago verband. Kurz vor Stilllegung dieser Zugsverbindung am 10. Mai 1997 wurde die Band gegründet. Der Name Desert Wind ist seit dieser Zeit beim «Schweizerischen Institut für Geistiges Eigentum» geschützt. .Inhaber des Markennames Desert Wind (Nr. 453877) sind Bernhard Steiner (Bernie Stone) & Pit Kurt. Somit hat die Desert Wind Country Band dieser Strecke auf ihre Art ein Denkmal gesetzt. Song-Lieferanten sind unter anderem Merle Haggard, Eagles, Buck Owens, Emmylou Harris, Waylon Jennings, Willie Nelson, Johnny Cash, die Highwaymens, Mark Knopfler, Don Williams u.v.a.. Du hörst nur das Beste der wirklich Grossen der Country Scene, vom Rio Bravo über San Anton bis Luckenbach........ In den letzten 15 Jahren sammelte Desert Wind reichlich Erfahrung an diversen Country-Festivals in der Schweiz wie z.B. in Worb, Interlaken, Uster, Birrwil inmitten internationaler Topacts. Dazu gehörten Stars wie, Johnny Cash, Tom Russell, Carlene Carter, Flaco Jimenez u.a.. Wir hatten eine tolle Zeit mit unserem damaligen Manager Hanspeter Abegglen.Vor allem das Zusammentreffen mit Johnny Cash in der Backstage-Zone war schlicht das Highlight der Desert Wind Band. Wenn wir den Song «Ghostrider in the sky» zelebrieren, spielen wir ihn für dich und June, Johnny!Der Kontrabassist von Johnny Cash nahm damals die Saiten in einem Tupperware aus den USA mit und spannte diese dann in der Backstage-Zone auf den zur Verfügung gestellten Kontra-Bass. Gewaltige Ausmasse hatte auch der Gitarrenkoffer von June Carter. Ein riesiges Alu-Flightcase, einer gewaltigen Polsterung und einer wunderschönen Gibson Akustikgitarre. Diese Gitarre wurde extra für June gefertigt: Guitar by Gibson, Inc., Kalamazoo, ca. 1967. Hummingbird model (15-3/4"). Serial- number 117003...............................Weitere Highlights: Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der MSC Melody und den Krüger-Brothers. Etwas ungewohnt, 2500 Gäste auf dem Schiff und 1000 Angestellte. Eine italienische Elektrikerfirma aus Genua hat extra einen 110 VAC / 230VAC Trafo für uns montiert............Podestplatz an der CMFS New Talent Show im Albisgüetli. Deutschland Tour: Rattlesnake Saloon München, Pullman City, Country Festival Frankfurt u.a.Österreich Tour: Palette Bisamberg, Indian Dreams Wien, OMCCA Wien u.v.a..CD Taufe von «Rider In The Rain» im Jahr 2000 in der Safranzunft in Basel. Special Guests waren Bonnie Jeanne Taylor, Marco Gottardi, Wild Bunch u.v.a. Wir spielen gerne traditionelle Gigs an Festivals oder in Clubs, haben Spass auf der Bühne, sind verrückt nach gutem Sound und geniessen unsere Musik. Die letzte CD heisst «Ride On» und erschien am 13. Juni 2008. Leider ist diese bereits ausverkauft.«Ride On» wurde auch das Motto unserer überaus erfolgreichen Austria Tour 2008, welche uns in die Steiermark nach Leoben zum Golden Eagle Country- & Westernclub führte. Weitere Stationen waren OMCCA und Best Wildwest in Wien, Rattlesnake Saloon München und die Palette Bisamberg.Der Song «The Cowboy» (lyrics: Charly Larcher, music: Pit Kurt) wurde zwischen Januar und April 2009 im DW Music Studio produziert. Am 23. Mai 2009 wurde die CD «Ride On» in der Westernstadt «Golden Eagle» in Leoben, Austria, getauft. Taufpaten waren Ewald (Mr. President) und Hannes (Cashier) vom gleichnamigen Club. Am Tag der offenen Türe in Eagle's Rock wurde mit vielen Cowgirls & Cowboys an einem DW Gig darauf angestossen. Aktuell ist Desert Wind als "Desert Wind Acoustic Project" unterwegs.

Die neue CD von Desert Wind ltd. wird demnächst im DWM Studio aufgenommen.News folgen


mailto:country.rock@gmx.ch